default_mobilelogo

Ein herzliches Grüß Gott liebe Freunde, Bekannte, Nachbarn und Genießer der württembergischen Steillagenweine...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Unsere Steillagen im Stadtbezirk Mühlhausen werden von Nebenerwerb- und Freizeitweingärtnern und Haupterwerbsbetrieben bewirtschaftet, welche die Weine überwiegend selbst erzeugen und vermarkten. Die Leidenschaft zum Weinbau und das Wissen um das Potential dieser Lagen ist nicht nur Grundvoraussetzung für die Pflege dieser mühevoll zu bewirtschaftenden Weinberge, sondern Garant für bestes Traubengut und feinste Weine. Unsere Steillagenweine werden schonend, sortentypisch und völlig separat ausgebaut. So kommt die außergewöhnliche Klasse zur Geltung.

Die Arbeit in unseren terrassierten Steillagen ist sehr zeit-intensiv und aufwendig, da eine Mechanisierung kaum oder nicht möglich ist. So ist unsere Art der Weinherstellung noch richtiges Handwerk. Neben den üblichen Jahresarbeiten des Weinbaus kommt vor allem auch ein erheblicher Aufwand für den Erhalt des Terrains hinzu. Wir sind also nicht nur Weinbauern, sondern auch Erhalter einer einzigartigen Kulturlandschaft. Das Wissen um diese Einmaligkeit und das große Lagenpotential lassen uns diese Herausforderungen und zusätzliche Belastungen Jahr um Jahr annehmen.

Hochwertige Rebsorten wie Spätburgunder, Lemberger,  Dornfelder, Syrah, Cabernet Sauvignon, Schwarzriesling und Riesling, aber auch ein großer Anteil an alten Trollingerreben sind die Grundlage für eine hohe Weinqualität und spiegeln das großartige Potential unserer Lage wider.

 

„Handwerklich produzierte Weine sind nichts anderes als trinkbare Landschaften.“

Wengerthäusle

Steillagentage 2019